liebe, schnee und stille nacht

Vorschau: Konzert mit Anna Depenbusch

Samstag, 18.12.2021, 20.00 Uhr
Laeiszhalle Hamburg, Großer Saal, Johannes-Brahms-Platz, 20355 Hamburg
Mitwirkende: Anna Depenbusch – Gesang und Klavier; Horst Liebenau – Klavier; Franz-Schubert-Chor Hamburg unter der Leitung von Christiane Hrasky

Die Liedermacherin Anna Depenbusch und der Franz-Schubert-Chor Hamburg laden das Publikum zum weihnachtlichen Konzert und dass dabei etwas ganz Besonderes und Inspirierendes entstehen muss, liegt wohl auf der Hand. Sie tauchen den ehrwürdigen Saal der Hamburger Laeiszhalle in unterschiedlichste Klangfarben und musikalische Stimmungen – mal gefühlvoll-nachdenklich, mal voller Lebensfreude eines Winter-Wonderlands und dann wieder so besinnlich und feierlich wie in der Stillen Nacht.
Das Konzert findet unter „2G“-Coronaregeln statt (nur geimpft und genesen).

Karten im Vorverkauf bei Reservix.de sowie an der Abendkasse für 11 € bis 32 €.

Dieser Beitrag wurde in Aktuelles veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.